Steckbrief

Netzwerk

Interaktive Schatzkiste

Zeichnungen

Bilder

A L U N A R I A | Admina

Steckbrief



Name
Annika
Geburtstag
24 Juli
Augenfarbe
Grün
Haarfarbe
Dunkelbraun
Größe
1,55 m
Gewicht
44 kg
E-Mail
auroria[at]gmx.de
TätigkeitGrafikerin, Mediendesignerin
Eigenschaften

Erwachsen, hilfsbereit, aufmerksam, hat immer ein offenes Ohr, sensibel, unentschlossen, innerlich unruhig, unsicher, in sich gekehrt, humorvoll, stimmungsabhängig, offen für andere Meinungen, tolerant, durchgeknallt


Freizeibeschäftigungen

Zeichnen, Schreiben, an Webseiten basteln, spazieren gehen, Freude treffen (besonders meinen besten Freund ♥), ab und zu mal fernsehen, mich ins Auto setzen und irgendwo hinfahren

I like

− Schokolade, (Rosinen)-brötchen, Äpfel

− Glitzer

− Schmuck

− Deko (besonders Bilderrahmen)

− Ordnung

− Treue

− Akzeptanz & Toleranz

− Dankbarkeit

− Bewegung

I don't like

− Wenn man mich als Schulter zum ausheulen ausnutzt und dann fallen lässt

− Wenn Mühen als selbstverständlich gelten

− Krankhafte Eifersucht

− Intoleranz. Egal ob Rassismus, Homophobie, Sexismus oder ähnliches

− Gespieltes Mitgefühl oder Verständnis

− Undankbarkeit



Favourites

Animes: Sailor Moon, KKJ, Beyblade (die Originalserie)

Mangas: Die Tanemura-Klassiker (nicht die neusten Serien), Mangas von Takarai Rihito, Sailor Moon, +Anima

Farbe: Dunkles Blau, Rosa

Filme: Minions, Despicable Me 1 & 2, Pets, Katakomben, Teenage Mutant Ninja Turtles 1 & 2, Annabelle, The Conjuring 1 & 2, Insidious 1 3

Essen: Frische, trockene Brötchen, Nudeln, Rosinenbrötchen, Nutella, Äpfel, Schokolade

Absolutely not

Animes: One Piece

Mangas: Shonen Jump, 08/15-Romanzen, Hentai usw.

Farbe: Lila

Filme: Krimis, Asi-TV

Autoren: Nora Roberts

Essen: Sauerbraten, Lakritze, Pfälzer Wurst, Fett von Speck oder Fleisch, in Öl gebratene oder frittierte Sachen, generell sehr fetthaltiges Zeug

Mein richtiger Name lautet Annika und ich arbeite derzeit als Mediengestalterin in einer Internet- und Werbeagentur. Von meinem Umfeld werde ich oft als erwachsene und humorvolle Persönlichkeit beschrieben. Obwohl ich mich sehr gerne mit meinen Freunden treffe, benötige ich des öfteren auch Zeit, in der ich mich zurückziehen und zur Ruhe kommen kann. Nicht selten biete ich meinen Mitmenschen meine Schulter oder ein offenes Ohr an, um ihnen beizustehen, wenn ich es kann. Leider wurde diese Gutmütigkeit in der Vergangenheit oft ausgenutzt oder mit der Zeit als selbstverständlich interpretiert. Weitere schlechte Erfahrungen wie Mobbing, Opfer von eifersüchtigen und bestialisch boshaften Menschen, sowie Mobbing am Arbeitsplatz, haben mich zu einem sehr zurückgezogenen und misstrauischen Menschen geformt, der mit den daraus resultierenden, gesundheitlichen Folgen zu kämpfen hat. Oft vergleiche ich mein Leben wie das Drehbuch eines Dramas, welches nach einem Happy End dürstet, es aber niemals erlangen wird.

Nichts desto trotz bin ich leicht verrückt und lege viel Wert darauf, auch mal das innere Kind rauszulassen, statt mich dem Schein des zwanghaften Erwachsenseins zu unterdrücken. Demzufolge sitzen ich 5 Plüshminions auf meinem Sessel, 2 Rattenplüschtiere in meinem Auto, ich besitze Yu-Gi-Oh-Karten und schaue Animes aus vergangenen Zeiten. Was andere darüber denken ist mir herzlich egal.

Oft werde ich wegen meines jugendlichen Aussehens auf unter 18 Jahre geschätzt und entlocke vielen einen erstaunten Blick, wenn ich mein Alter nenne. Meine 1,55m Körpergröße tragen jedoch einen großen Teil zu dieser Annahme bei.
Meine Freiziet fülle ich mit dem Besteln an meinen Webseiten, hin und wieder Schreiben und Zeichnen, ab und zu auch Fernsehen (nur Filme, kein Free-TV) und Ausgehen mit Freunden. Meine drei Rattendamen nehmen einen besonderen Platz in meiner Freizeit ein und erhalten regelmäßig Schmuseeinheiten.

Obwohl ich sehr wenig esse, bin ich ein Genießer. Ich liebe die asiatische Küche und bin eine heillos erkrankte Naschkatze. Besonders Nutella und Rosinenbrötchen sollte man vor mir verstecken. Auf der anderen Seite hasse ich fettiges Essen wie Pizza, Pommes und besonders frittiertes Zeug (igitt!). Ich liebe Brötchen über alles, jedoch habe ich einen Ekel von Wurstauschnitt und Aufstrich. Brötchen esse ich IMMER trocken (es gibt nichts Besseres, als ein frisches, knuspriges Brötchen ♥).
Dennoch achte ich sehr auf meine Ernährung, da ich wegen Probleme mit meinen Sehnen derzeit keinen Ausdauersport treiben kann. Nicht selten habe ich mit Neid und Eifersucht bezüglich meiner schlanken Figur zu kämpfen. Mich ermüdet dieses Thema zutiefst, da viele ihren Frust diesbezüglich an mir auszulassen, statt auf Schokolade, Cola und Chips zu verzichten ...

Eine besondere Vorliebe gilt für Fashion und Schmuck. Ich liebe alles was glitzert! (<- Diagnose unheilbar)

Meine Selbstkritik ist ein für mich empfindliches Thema, da ich immer 300% statt 100% geben will. Kleinste Makel müssen beseitigt werden und ich gebe mich erst zufrieden, wenn die Arbeit genauso aussieht, wie ich sie mir vorgestellt habe. Dies trifft vor allem auf Webdesigns, Bilder und Texte zu.

Ich selber würde mich als komplizierte und anstrengende Persönlichkeit beschreiben. Dass mich alle als humorvoll empfinden, kann ich irgendwie nicht so ganz nachvollziehen. Aber die eigene Wahrnehmung ist ja immer eine Andere, als die von Außenstehenden. Obwohl viele mich als hübsch bezeichnen, halte ich mich für unanschaulich und hasse meine geringe Körpergröße von 155cm abgrundtief.

Eine unheilbare Erkrankung hat mein Leben vollkommen im Griff und ermöglicht mir kein "normales" Leben. Die Hoffnung jemals gesund zu werden oder ein solch "normales" Leben zu führen, ist für mich schon längst gestorben.